Freitag, 19. August 2016

Mittwoch, 30. Dezember 2015

Häkeldecke 2015 ist fertig.

Nachdem ich ja noch einmal neu angefangen habe,
wurde diese nun fertig gestellt.
Nun ist die ganze Decke noch einmal umhäkelt geworden, in grau (der breitere Rand auf dem Foto zu sehen / etwas links im Bild).


Sie ist 1,80 x 2,10m groß, mega bunt und schön warm.
Und unsere Garnreste sind nun verarbeitet.


Dienstag, 15. Dezember 2015

Weihnachtsferien


I can´t believe it,
it is so weit,
sie comes so quick,
die Weihnachtszeit.
Bevors to late ist;
Lovely Grüße,
Merry x-mas
und warme Füße!



Neue Bestellungen kann ich erst ab dem 06.01.2016 wieder annehmen.
Danke.

Dienstag, 20. Oktober 2015

Glückskekse nähen


 Heute will ich euch einmal zeigen wie ich die Glückskekse als "Dankeschön" für Lilis Kommunion 
genäht habe.
Es gibt bestimmt noch andere Möglichkeiten aber dieses ist meine Version.


Ich habe meine aus Baumwollstoff und einem festen Bastelfilz genäht.
Als Schablone für den Kreis, habe ich eine CD genommen.

  
Benötigte Utensilien....





Zuerst malt ihr auf dem Baumwollstoff einen Kreis, geht Prima mit einer CD, da diese eine passende Größe hat. 









Ich nehme zum anzeichnen gerne einen Radierstift (z.B. den Frixion), da wenn etwas schief gegangen ist beim Anzeichnen, kann er ganz einfach mit dem Bügeleisen wieder entfernt werden.
 












Danach schneidet ihr das Stück Baumwollstoff und den Filz grob zu. 











Nun müssen beide Teile aufeinander gelegt werden.
So dass die gute / schöne Seite vom Stoff oben liegt. 
Beim Filz ist es ja egal. ;)

Beide Teile können vor dem Nähen mit Stylefix zusammen geklebt oder mit Nadeln steckt werden.







 




Irgendwo wird das Etikett beim nähen dazwischen gelegt.














 Nun wird anlang der Naht der Kreis mit der Zackenschere ausgeschnitten. 
ABER: Vorsicht bei dem Etikett, da müsst ihr die Stoffe einzelnt schneiden.




 


Den fast fertigen Keks falten, so dass der bunte Stoff innen liegt.
In der Mitte eine Naht. jeweils von der gefalteten Kante bis zur Außenkante des Kreises. 
Wichtig von den Kanten jeweils 1cm weg bleiben.




 



Nun werden die seitlichen Teile nach innen zur Naht gedreht.



Und fertig ist euer selbstgenähter 
Glückskeks.

Nun kann er mit einem passenden Spruch gefüllt werden.


 
 
Viel Spaß beim Nachnähen.


Montag, 21. September 2015

kleine Geldbörsen






Kleine Geldbörsen aus echtem Leder.
Mal schauen ob sie in meinem Shop wandern.



Ribba Rahmen vom Schweden verschönern...

 

Die Mädels haben noch ein schnelles Geschenk gebraucht. 
Es wurde ein Ribba-Rahmen.
Der Spruch aufgeklebt und in dem Rahmen kam eine Schokolade. 
Fertig ist das Geschenk. 




Leider habe ich kein fertiges Foto..... grrr.

Kleines Kulturtäschchen




Nachdem der erste Versuch aus Kunstleder überhaupt nicht saß, evtl. auch wegen dem Futterstoff (da hatte ich einen Duschvorhang vom gelben Möbelhaus genommen...), kam dieser 
Schnitt erst einmal in die Versenkung.




Nun gab es einen neuen Versuch. 
Zwei Baumwollstoffe, Volumenvlies und ein Kam-Snap. 


Und was soll ich sagen, geht doch.  :)